Neil Harbisson – Er kann Farben hören!

Harbission in New York, 2016. Credits: Hernancc
Harbission in New York, 2016. Credits: Hernancc

Der Künstler Neil Harbisson kam mit völliger Farbblindheit zur Welt. Aber das stört ihn nicht, denn er hört die Farben. Er hat eine Antenne in seinem Kopf, die die Farbfrequenzen wahrnimmt, die er eigentlich sehen müsste. Er hört also richtige Farbkonzerte jeden Tag. Eyeborg heißt die Erfindung, die Harbisson an seinem Kopf trägt.

Sein Eyeborg bescherte ihm bereits viele Auftritte und sehr viel Bekanntheit. Er sensibilisiert die Menschen für technische Erweiterungen am Körper. Seiner Ansicht nach sollte jeder seinen Körper erweitern, um eine bessere Erfahrung von der Welt zu erleben.