Posted in Kommentar

Eure Ideen für die Open Innovation Plattform

Eure Ideen für die Open Innovation Plattform Posted on 16. August 2017Leave a comment

Im Rahmen der Digitalen Agenda wurde die Initiative „Intelligente Vernetzung“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufen, um die großen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen aus der digitalen Vernetzung in den fünf Sektoren Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung besser zu nutzen.

Die Initiative fördert die systematische Vernetzung unter den verschiedenen Akteuren, beispielsweise den Austausch über neuartige Ideen, Projekte und Start-ups auf einer Open-Innovation-Plattform. Sie ist Anlaufstelle für Experten, professionelle Nutzer sowie Endanwender. 

Zuletzt hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie auf der Open-Innovation-Plattform eine Schwerpunkt-Debatte zum Thema künstliche Intelligenz gestartet. Zielgruppen sind sowohl interessierte Bürgerinnen und Bürger als auch Digitalisierungsprofis, Gründerinnen & Gründer. Die Debatte soll Antworten auf Fragen rund um die künstliche Intelligenz liefern. Was kann sie heute schon leisten? Welche Potenziale bietet sie? Welche Einsatzmöglichkeiten ergeben sich für Kommunen, Unternehmen, Start-ups, Bildungs- oder Forschungseinrichtungen?

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries hierzu: „Ein Megatrend der vernetzten Welt von morgen ist die Entwicklung und Anwendung der künstlichen Intelligenz. Alle, die sich fachlich und forschend oder in wirtschaftlicher und unternehmerischer Weise mit dem Thema auseinander setzen, lade ich ein, ihre Ideen, Wünsche und Erfahrungen mit uns zu teilen. Auf der Open-Innovation-Plattform kann jeder Beiträge leisten und mitwirken, der sich mit der Zukunft von intelligent vernetztem Denken und Handeln auseinander setzt“. Hier lest ihr die Pressemitteilung von Bundesministerium.

Ideen zum Themenkomplex KI können noch bis zum 31.08.2017 eingereicht werden. Um allen Ideengeberinnen und Ideengebern zusätzlich die Möglichkeit zur Vernetzung zu bieten, findet am 01. September ein Workshop in Berlin statt, dem auch Bundesministerin Brigitte Zypries beiwohnen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.