Posted in Kommentar

#MLDD – Kickoff für Dresdens Machine Learning Meetup

#MLDD – Kickoff für Dresdens Machine Learning Meetup Posted on 21. April 2017Leave a comment

IMG_4008Am 20. April fand in den Büros der LOVOO GmbH der KickOff für das neu begründete Dresdner Machine Learning Meetup #MLDD statt.

Etwas das in dieser Stadt schon längst nötig war, kam somit endlich auf die Straße. Die Machine Learning Szene in Dresden (wenn es denn eine gibt), teilte sich bis dato folgendermaßen auf: Ein paar Forscher/innen an den Universitäten beschäftigen sich sehr theoretisch mit dem Thema. Hingegen gehen einige Startups und KMUs  in Dresden sehr praktisch mit dem Thema um. Hier kann man beispielsweise Linguwerk, Semknox, Fodjan, Cognitec, Offerista sowie einige weitere nennen. Zwischen der Praxis in der Wirtschaft und der Theorie in den Universitäten finden sich die Studenten wieder – meist pendelnd zwischen beiden Polen. Und dann gibt es da noch die Interessierten, Quereinsteiger die bisher nur von dem Thema gehört haben.



IMG_4021Das Ziel eines solchen Meetups sollte es also sein, diese verschiedenen Sichtweisen auf das sehr trendige Thema zu vereinen, eine Plattform zu bieten und Austausch zu ermöglichen. Durch Meetups lassen sich viele gute Beziehungen knüpfen, fähige Mitarbeiter finden, neue Projekte anstoßen oder fachliche Probleme lösen, vor denen man als Unternehmen oder Einzelperson steht.

 

IMG_4017Mit dieser Mission ist auch das #MLDD Meetup angetreten. Zur Einführung sprach Stefan Weigert (Head of Data, LOVOO GmbH) über Machine Learning bei LOVOO. Dabei ging es größtenteils um das Antispam-System, das aufgrund der Größe der Plattform (50 Mio User, 1 Mio. Requests / Min) auch sehr robust sein muss. Neben diversen Regel-Sets werden hier auch statistische Modelle genutzt, um Spammer zu finden. Dabei spielen Algorithmen des Supervised Learning sowie Clustering eine wichtige Rolle.

Nach dem Vortrag wurden die Gäste gebeten, sich zwei verschiedenen Aufgaben zu stellen. Das Meetup soll schließlich der Szene dienen und bieten, was die Szene verlangt. Dazu sollten die Teilnehmer ihre bevorzugten Themengebiete und ihren Namen an eine Tafel schreiben, damit sich Interessensgruppen leichter finden lassen. Themen wie Deep Learning, Natural Language Processing, Image Processing, Recommender Systems, Anomaly Detection waren dabei besonders häufig vertreten. Danach konnten die Anwesenden mit einem Dot-Voting (jeder Voter darf einen Punkt vergeben) ihren Wunsch nach: Vortrag, Workshop, Poster Session bzw. Panel Diskussion äußern.

Nun fanden alle Beteiligten noch Zeit für Gespräche bei Bier und Häppchen, die vom Gastgeber LOVOO bereitgestellt wurden. Nachdem zahlreiche Visitenkarten und Kontaktdaten getauscht wurden, verließen die letzten Gäste gegen 23:30 das Meetup. Wir freuen uns schon auf eine Fortsetzung von #MLDD.

IMG_4013

 

Hier gelangt ihr zur Meetup Gruppe von #MLDD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.