Elon_Musk,_Tesla_Factory,_Fremont_(CA,_USA)_(8765031426)
Kommentar

Neuralink – Die nächste Company von Elon Musk

Boom! Breaking! Wie Elon Musk diese Nacht berichtete, arbeitet seine neuste Firma Neuralink an einem Machine-Brain-Interface, welches das Gehirn um eine ‚Künstliche Intelligenz‘ Schicht erweitern soll. Nach SpaceX und Tesla ist es also wieder eine Firma, die unser Leben disrupten soll.

Einen Hinweis darauf gab er letztes Jahr bereits auf der Code Conference recode. Neben den Arbeiten, die Neuralink bereits gemacht haben soll, gibt es auch andere Wissenschaftler, die auf diesem Gebiet unterwegs sind.

Charles M. Lieber und sein Team versuchten bereits ähnliches. Syringe-injectable electronics nennt sich eine Forschungsarbeit, die seine Forschungsgruppe bereits 2014 beim Nature Nanotechnology Magazine einreichte. Dabei handelt es sich um eine kleine Nadel, welche im Gehirn ein Elektronikgitter (Mesh) ansteuert und dadurch Impulse so verteilt, dass das Gehirn bestimmte Aktionen ausführt.  Es wurde bereits erfolgreich an Mäusen getestet, wie in der Studie zu lesen ist. Einer der großen Motivatoren dahinter könnte die Anreicherung von Informationen und Erinnerungen im Gehirn sein.

Sobald mehr über Neuralink bekannt ist, wird auch das Business-Modell hinter dieser Unternehmung klarer werden.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.