Posted in Startups

[Startups] 42reports – Wie effizient ist dein Business?

[Startups] 42reports – Wie effizient ist dein Business? Posted on 15. November 2016Leave a comment

home_shops
Quelle: 42reports.com

Worum geht es hier?
42reports bietet ein Offline-Analyse-Tool für Läden und Filialen. Ähnlich wie Google Analytics kann man das Verhalten von Kunden mit Hilfe verschiedener Technologien messen und auswerten. Daraus lassen sich verschiedene Metriken ableiten, bspw. Anzahl Neukunden, Anzahl der wiederkehrenden Kunden sowie Verweildauer im Store. Diese Daten kann werden dann in Reports gegossen, die man sich einfach als PDF ausgeben lassen kann oder im Dashboard von 42reports ansehen kann. Des weiteren ist es möglich, Vorhersagen aufgrund der Daten zu machen, um den Laden zu optimieren. 42reports hat bereits mehrere Finanzierungsrunden mit namenhaften Investoren u.a. Frank Thelen und Tengelmann Ventures hingelegt. Im April 2016 wurde 42 von der DILAX Intelcom übernommen und legte einen Exit hin.




Zahlen bitte

  • ca. 100 EUR kostet ein Sensor von 42reports pro Monat.
  • Maximal 2 Minuten dauert das Setup des plug&ready Sensors

Zukunft des Startups

Durch die Übernahme durch die DILAX Intelcom geht 42reports in dessen Produkt-Portfolio über. Verschiedene Produkte von DILAX beschäftigen sich unter anderem auch mit Offline-Analytics von Retailern.

Die Gründer
Die beiden Gründer sind Christian Wallin und Kai Gruenenwald. Christian arbeitete bei u.a. bei Goldmann Sachs als Analyst. Kai hingegen ist eher im Bereich Sales und Marketing aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.